BLOG: Werde mit Master-EFT zur besten Version deiner Selbst!

Wie kann einem das Klopfen morgens beim Aufstehen helfen?

Ist Ihr einziges Morgenritual, sich täglich mit halboffenen Augen ins Bad zu schleppen und mit Müh und Not den Schalter für die Kaffeemaschine zu betätigen? Wachen Sie manchmal schon mit destruktiven Gedanken auf, wenn Sie an den bevorstehenden Tag denken?

 

Würden Sie es nicht auch genießen, gleich mit voller Power in den Tag zu starten anstatt den Stress des Morgens mit in den Tag zu nehmen?

 

Haben Sie schon gelegentlich von erfolgreichen Menschen gehört, die auf ihr persönliches Morgenritual schwören, aber Sie waren nie überzeugt und motiviert genug, um sich darüber zu informieren, wie Sie Ihr eigenes kreieren können?

 

Nun, dann hätte ich vielleicht eine Idee für Sie:

Mit dem Klopfen können Sie ganz bewusst die Energie gestalten, mit der Sie durch den Tag gehen möchten, und in weiterer Folge dann durch das ganze Leben.

 

Das bedeutet, den Fokus in der Früh gleich richtig zu stellen und eine kraftvolle Basis zu schaffen! Eine Basis voller Freude, Leichtigkeit, Produktivität und Begeisterung, erschaffen wir mit einem einzigen Wort: DANKE.

Dieses Wort sollte am Anfang eines jeden Tages stehen.

 

Und das geht wesentlich einfacher, als Sie bis jetzt dachten:

Denn mit der Klopftechnik können Sie innerhalb von 3-5 Minuten Ihre Wahrnehmung für den Tag neu programmieren, indem Sie einfach ein paar Dinge formulieren, für die Sie dankbar sind, und diese auf bewährte Weise „einklopfen“.

 

Das könnte zum Beispiel sein:

Meine Dankbarkeit für meine Gesundheit

Meine Dankbarkeit für meine eine Familie

Meine Dankbarkeit für meinen Job

usw.

 

Die einzige Aufgabe, die Sie hier haben, ist, für irgendetwas in Ihrem Leben dankbar zu sein, und das sollte zu schaffen sein auch wenn gerade vieles unrund läuft.

 

Wenn Sie gleich am Morgen in die Dankbarkeit gehen, denken Sie nicht an all die Sorgen und all das, was an diesem Tag schief gehen könnte. Sie richten Ihren Fokus bewusst hin zu Dankbarkeit, Fülle und all dem, was Ihr Leben lebenswert macht.

 

In weiterer Folge empfiehlt sich nach der Dankbarkeit für Gegenwärtiges auch Dankbarkeit für Zukünftiges.

Dies könnte zum Beispiel sein:

Dankbar für den Tag, der vor mir liegt

Dankbar für die Ziele, die ich noch erreichen werde

Dankbar für die Menschen, denen ich noch begegnen werde

Oder auch:

Ich möchte mich großartig fühlen

Ich möchte es genießen, in Leichtigkeit aufzustehen

Usw.

 

Sie sehen also, der Kreativität sind da prinzipiell keine Grenzen gesetzt.

Sollten Sie jedoch der Meinung sein, Ihre Themen benötigen ganz besonders spezielle Aufmerksamkeit, dann eignet sich eine eigene Einzelsitzung, um Ihr ganz persönliches, individuelles Klopf-Morgenritual zu gestalten, das Ihnen in Zukunft eine maßgeschneiderte Anwendung ermöglicht.

 

Hier lernen Sie auch, wie Sie noch gezielter Müdigkeit und Faulheit überwinden und Ihre Begeisterung für Bewegung am Morgen steigern können.

 
 
 

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Max Mustermann

Max Mustermann ist Experte für Online-Marketing und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Videoanleitung:
Wut auflösen in 15min

Erfahre, um wieviel Punkte du deine Wut mit dieser Videoanleitung selbst senken kannst! 

 

© FunnelCockpit

Blog erstellt mit FunnelCockpit