BLOG: Werde mit Master-EFT zur besten Version deiner Selbst!

Die falschen Motive verringern unsere Leistung

Muskeltests mit Sportlern haben gezeigt, dass das Denken an „Stolz“, „Ehre“, „andere besiegen“, „andere schlagen“ und „Gier“ die Leistungsfähigkeit enorm abnehmen lässt. Mancher kommt ins Stolpern, verfehlt das Tor oder schlägt daneben, wenn diese Vorstellung während des Wettkampfes aktiv ist.

Glücklicherweise vergessen manche Sportler diese Motivation und gehen im Geschehen auf. Sollte sich jedoch das Denken einmischen, erleben Sie einen plötzlichen Abfall ihrer Leistungsfähigkeit oder ihrer Treffsicherheit.

Wenn der Sportler seinen Sport ausübt, nur um ihn auszuüben, hat er Zugang zu seiner gesamten Kraft oder Intuition. Dieser Sport ist mühelose Glückseligkeit. Dieses Phänomen des „im Fluss seins“ kann bei jeder Betätigung beobachtet werden.

Joggen Sie, um zu joggen, oder joggen Sie, um anerkannt und gelobt zu werden? Sie werden den Unterschied spüren.

Man sollte die Klopftechnik anwenden, wenn Tendenzen nach Stolz, Ehre oder Gier erkennbar sind. Ebenfalls bringt es enorm viel, die Sorge um Fehler, Verluste und Niederlagen sowie Selbstvorwürfe, Scham, Ärger über vergangene Fehlerleistungen, unerreichte Ziele und mangelndes Selbstvertrauen rauszuklopfen.

Die Klopftechnik kann auch vorsorglich eingesetzt werden, wenn jemand vom Verletzungspech verfolgt wird oder es derartige Befürchtungen gibt, wie im Beispiel mit Marianne:

Marianne lebt in einem Skigebiet und genießt gelegentlich das Skifahren. Was ihr Schwierigkeiten machte, war die Geschwindigkeit. Ab einem gewissen Tempo überkam sie die Angst. Dann spannte sie sich an und machte Fehler, manchmal stürzte sie. Da es einige wunderschöne Abfahrten gab, die sie nie fahren konnte, aber wollte, machte sie den Versuch, die Klopftechnik dafür anzuwenden. Im Sessellift zur Bergstation klopfte sie alle Aspekte, die ihr zu ihrem Thema in den Sinn kamen. Schon bei der nächsten Abfahrt fühlte sie sich sicherer. Sie wiederholte die Prozedur mit jeder Auffahrt im Sessellift und fühlte sich zunehmend wohler und immer sicherer bei den Abfahrten.

Wie Sie an Mariannes Beispiel erkennen können, wird mit dem Klopfen Ihre Leistungsfähigkeit mühelos Schritt für Schritt erweitert.

Ich kann Ihnen helfen, die passenden Sätze zu den jeweiligen Situationen zu eruieren und zu formulieren, und ihnen zeigen, wie sie vor Ort klopfen können.

 
 

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Max Mustermann

Max Mustermann ist Experte für Online-Marketing und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Videoanleitung:
Wut auflösen in 15min

Erfahre, um wieviel Punkte du deine Wut mit dieser Videoanleitung selbst senken kannst! 

 

© FunnelCockpit

Blog erstellt mit FunnelCockpit